Hans Peter Wollseifer bleibt ZDH-Präsident


Von:  Bundesverband - Christine Marzulla / 13.12.2019 / 07:28 / 214 Tag(e)


Auch weiterhin ist das Maler- und Lackiererhandwerk in Politik und Wirtschaft stark vertreten: Malermeister Hans Peter Wollseifer erhielt von der Vollversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) am 13.12.2019 in Wiesbaden erneut das Vertrauen ausgesprochen.


  • ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer (Bild: Boris Trenkel)

Mit Hans Peter Wollseifer steht dem Handwerk nicht nur ein kompetenter und erfahrener Unternehmer an der Spitze. Wollseifers langjährige handwerkspolitische Erfahrung sorgt auch weiterhin dafür, dass das gesamtdeutsche Handwerk und damit auch die Maler-, Lackierer- und Fahrzeuglackiererbetriebe eine hörbare Stimme in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft behalten.

Bereits seit 1986 hat Wollseifer sich in der Maler- und Lackiererinnung und in der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft engagiert. Von 1995 bis 2000 war er Vizepräsident der Handwerkskammer zu Köln und von 2000 bis 2010 Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft. Im Dezember 2013 wurde er erstmals zum ZDH-Präsidenten gewählt.

Der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz gratuliert Herrn Hans Peter Wollseifer herzlich zur Wiederwahl.


Alter: 214 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK