Girls’Day und Boys’Day am 26. März 2020 bundesweit abgesagt.


Von:  Bundesverband - Christine Marzulla / 18.03.2020 / 13:53 / 138 Tag(e)


Die Absage des Aktionstages am 26. März 2020 gilt für ganz Deutschland. Somit finden an diesem Tag keine Veranstaltungen zur Berufserkundung für die Mädchen und Jungen in den Betrieben, Einrichtungen und Hochschulen statt. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.


Das Kompetenzzentrum Diversity teilt mit: "Mit der Entscheidung schließen wir uns den bundesweiten Vorsichtsmaßnahmen an. Wir bedauern dies von Herzen, vor allem für die bereits angemeldeten Schülerinnen und Schüler. Den Veranstalterinnen und Veranstaltern danken wir für ihr Engagement und Verständnis", so die beiden Projektleiterinnen Elisabeth Schöppner und Romy Stühmeier."

Die Absage des Aktionstages schließt nicht die Absage des Girls'Day- und des Boys'Day-Wettbewerbes ein.

Der Girls'Day- und der Boys'Day-Wettbewerb findet statt.
Weitere Informationen hierzu gibt es unter girls-day.de/Wettbewerb und boys-day.de/wettbewerb. Einsendeschluss der Beiträge ist der 30. April 2020.

Der nächste Girls'Day und Boys'Day wird am 22. April 2021 durchgeführt.


Alter: 138 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK