AZT informiert zum Anlieferungszustand von Kunststoffbauteilen


Von:  Bundesverband - Dr. Albert Bill / 19.11.2020 / 10:23 / 12 Tag(e)


Erläuterung und Ergänzungen zur aktuellen AZT-Lackkalkulation - Lackstufen in Abhängigkeit des Anlieferungszustands von Kunststoffbauteilen. Im AZT-Lackkalkulationssystem sind unterschiedlichste Lackstufen für neue Bauteile aus Kunststoff definiert, die insbesondere anhand des jeweiligen Anlieferungszustands passend gewählt werden müssen, um eine korrekte Kalkulation der auszuführenden Lackierarbeit zu erhalten


  • Bildquelle: AZT

Darüber hinaus hat auch das vom Lackierfachmann verwendete Lacksystem in Kombination mit dem zu lackierenden Farbton ggf. Auswirkungen auf die richtige Lackstufe und muss beachtet werden. Da dies in der Vergangenheit wiederholt zu Rückfragen führte, hat das AZT eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen Kunststoff-Lackstufen in Kombination mit dem Anlieferungszustand und den auszuführenden Lackierarbeiten erstellt. 

Hiermit soll allen Anwendern der AZT-Lackkalkulation eine über die Systembeschreibung hinausgehende Hilfestellung zur korrekten Kalkulation gegeben werden um somit unterschiedliche Interpretationen zwischen den Beteiligten (Sachverständiger & Werkstatt, Versicherung & Sachverständiger, Versicherung & Werkstatt, …) zu vermeiden. 

Das Dokument zur Systembeschreibung der AZT-Lackkalkulation ist im Download-Bereich der AZT-Homepage unter "Lack" zu finden oder kann hier direkt aufgerufen werden. 

Das Dokument steht auch nachfolgend zum Download bereit. (Quelle: AZT) 

Hinweis: Sofern der Anlieferungszustand des Kunststoffteiles nicht dem Zustand entspricht, was ihr Kalkulationsprogramm z.B. auf Basis der VIN-Nummernabfrage ausweist, dann sollten Sie ggf. eine höherwertige Reparaturstufe anziehen. Dokumentieren Sie den Vorgang und begründen ihn, dass entgegen dem VIN-Ausweis das Kunststoffteil einen abweichenden Anlieferungszustand aufgewiesen hat und/oder ihr Lacksystem entsprechende Vorarbeiten zum Erreichen des Farbtons vorschreibt. Verlassen Sie sich nicht auf die „Programmautomatik“ und verrechnen Sie Ihren Aufwand durch die Auswahl einer höherwertigen Kunststoff-Lackstufe. 


Gegenüber „Rechnungskürzern“ haben Sie mit dem AZT-Papier und ihrer Dokumentation gute Argumente.

Alter: 12 Tag(e)
Willkommen im Mitgliederportal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK