Jung, weiblich und talentiert. So präsentierte sich Rheinland-Pfalz auf dem Bundesleistungswettbewerb in Nürnberg


Von:  LIV Rheinland-Pfalz, Safije Agemar / 21.11.2019 / 15:48 / 69 Tag(e)


Kim Sahra Brunner aus der Maler- und Lackiererinnung Kaiserslautern gehört zu den 12 besten Maler*innen Deutschlands


  • Kim Sahra Brunner

Nürnberg. Malerin Kim Sahra Brunner (21) vertrat Rheinland-Pfalz beim Bundesleistungswettbewerb am 18. und 19. November in Nürnberg. Die Teilnahme an sich ist schon eine Ehrung und eine besondere Leistung, da zum bundesweiten praktischen Leistungswettbewerb nur die Landessieger*innen eingeladen werden. Sie messen sich mit jungen Talenten aus allen Bundesländern. Dieses Jahr zeigten acht Malerinnen und vier Maler in der Handwerkskammer Nürnberg ihr Können. Ein Wettbewerb auf hohem Niveau und so überraschte es auch nicht, dass alle Teilnehmer*innen hervorragende Arbeiten ablieferten. Besonders auffällig waren der Zusammenhalt unter den Teilnehmer*innen und die gute Stimmung, insbesondere am Abend bei der Siegerehrung.

Auch wenn es für das Gewinnertreppchen für Brunner nicht ganz reichte, so können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer stolz auf Ihre Leistung sein. Wir sind es! 


Alter: 69 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK